Archiv für 2006

ein Projekt der 3B und der 4B

Im Oktober unternahmen unsere beiden Klassen eine gemeinsame Reise ins Land der Pharaonen. Es war fast eine Urlaubsreise, jedoch ein wenig spannender. Wir wurden ja nicht von unseren Eltern von einer Sehens-würdigkeit zur anderen geschleppt! Wir reisten vornehmer – auf fliegen den Teppichen.
Am ersten Tag unserer Reise bildeten wir Gruppen. Jedes Kind wurde einem Tempel zugeteilt. Horus, Bastet, Anubis, Ra, Sobek, Wadjet und Hathor – diese Götter wachten über uns. Wir lernten etwas über das tägliche Leben im alten Ägypten. Was sie arbeiteten, was sie aßen, wie sie sich kleideten, woran sie glaubten. Auch über die Pharaonen erfuhren wir viel.
Die Informationen holten wir uns aus vielen Büchern, aus dem Internet und von den CD-Roms, die wir zur Verfügung hatten. Wir sahen auch Filme und DVDs über Ägypten. Nun wissen wir auch Bescheid über die Pyramiden und über die Götterwelt.
Wir stellten Uschebtis aus Ton her, Wandmalereien und Säulen her, wie es die Künstler in den Pyramiden und anderen Grabmälern taten und wir bastelten selbst eine Mumie mit Sarkophag und eine echte Totenmaske. In unseren Projektmappen haben wir auch viele Rätsel und Quizseiten. Wir hatten sogar ein richtiges kleines Tischmuseum in der Klasse und eine echte Papyruspflanze war auch vorhanden! Allerdings stellten wir kein Papier daraus her. Da hätte diese eine Pflanze wahrscheinlich nicht ausgereicht!
Ein Ausflug ins Kunsthistorische Museum zu einer Kinderführung über die Pharaonen durfte natürlich auch nicht fehlen. Jetzt sind wir richtige Ägyptenexperten. Die meisten von uns bestanden sogar die Fremdenführerprüfung!

Als Schwerpunkt des heurigen Schuljahres haben diese beiden Klassen heuer gemeinsam das Märchen ausgewählt. Jedes Monat wird ein anderes Märchen der Gebrüder Grimm genauer unter die Lupe genommen.
Das erste Märchen, das wir genauer bearbeitet haben, war das Märchen von Schneewittchen. Jedes Kind stellte zuerst einmal sein persönliches Märchenbuch her, in dem alle Materialien gesammelt werden.
In verschiedenen Stationen erfuhr man etwas von Schneewittchen, der bösen Königin und den sieben Zwergen.
Rund um das Märchen wurde gerechnet, lesen, gepuzzelt, gemalt und gespielt. Nach 14 Tagen kannten wir das Märchen sehr gut und als Abschluss sahen wir den Film dazu an!
Im nächsten Monat geht es mit “Hänsel und Gretel” in den Wald zur Hexe!

Terminkalender
Juli 2018
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC

Die nächsten 5 Termine:

  • Keine Termine.

Alle Termine anzeigen
Archive
Sponsoren
Admin