Anlässlich unseres Schulprojektes gegen Gewalt, haben wir uns in der 2A in den letzten Wochen und Monaten sehr intensiv mit diesem Thema auseinander gesetzt. Wir wissen jetzt, dass Gewalt viel mit Ängsten zu tun hat und wir haben verschiedene Möglichkeiten kennen gelernt, um unsere Ängste zu besiegen. Wir haben auch Möglichkeiten gefunden uns abzureagieren, ohne andere Menschen dabei zu verletzten. (Stressball, Wutzettel, Sorgensack, aufstampfen und Dampf ablassen, schreien, malen…) Auf dem Angstthermometer haben wir unsere Ängste einordnen können und darüber gesprochen, wovor wir am meisten Angst haben. Diese Ängste schrieben wir auf einen Zettel und warfen sie in unseren Sorgensack. Und wie wir bei unseren Mitmenschen erkennen können, ob sie sich gut fühlen oder unsere Hilfe brauchen. Mithilfe unseres Engerlspiels, lernten wir unsere Mitschüler von einer ganz anderen Seite kennen und manche Kinder haben sogar neue Freundschaften geschlossen. Einigen Kindern hat dieses Spiel so gut gefallen, dass sie es auch zuhause mit ihrer Familie gespielt haben. Die Bücher „ Anna und die Wut“ und „ Meine Gefühle“ haben uns zusätzliche Denkanstöße gegeben. Demnächst wollen wir auch einen Wutzettel einführen, auf dem man seinen Ärger schriftlich festhalten darf. Ein Mal die Woche wird dieser Zettel genau besprochen und betroffene Kinder oder Lehrer müssen dazu Stellung beziehen.

Auch die 4B hat festgehalten woran sie in der Woche gegen Gewalt gearbeitet hat:
1) Arbeit mit Zeitungsinformationen: Erkennen, wie viel Gewalt täglich passiert, wie diese Gewalt vermieden werden könnte.
2) Woran man erkennen kann, wie sich eine andere Person fühlt.
3) Vorlieben anderer erkennen. Wie fühlt sich jemand anderer?
4) Das Wissen darum, dass alle Verhaltensweisen Folgen haben.
5) Denkt an Momente: als ihr euch gefreut habt, als ihr traurig wart, als ihr ängstlich wart, als ihr albern wart, als ihr stolz wart.
6) Fairness
7) Jemanden freundlich um Hilfe bitten.
8) Sich entschuldigen
9) Konfliktlösungen.
10) Umgehen mit Ärger und Wut.

Download: 4b_gewaltwoche03.doc

Terminkalender
Dezember 2008
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC

Die nächsten 5 Termine:

  • Keine Termine.

Alle Termine anzeigen
Archive
Sponsoren
Admin